10. Rotary-Kindertag im Zoo Berlin für benachteiligte Kinder

Berlin, 20.06.2022. Nach zweijähriger Corona-Pause findet am Freitag, 24.06.2022 nun wieder der Rotary-Kindertag im Zoo Berlin statt. Die Veranstalter erwarten rund 2.000 Kinder, vornehmlich aus Schulen in sozialen Brennpunkten. Ziel ist es nicht nur, den Kindern einen Tag im Zoo zu ermöglichen, sondern sie auch an Bewegung, Lesen und gesundes Essen heranzuführen. 30 Rotary-Clubs aus Berlin sind mit etwa 120 Helfern vor Ort. Am Nachmittag werden junge Menschen aus Sportvereinen, Jugendtreffs, Kinderheimen und Kirchengemeinden, aber auch Geflüchtete aus der Ukraine von dem Programm profitieren können.

Das Programm wird auch 2022 wieder sehr vielfältig sein. Unter anderem wird es einen Lesethron geben, auf dem Kinder ihre Lesekünste vorführen können, zudem können die Kinder eigene Wraps machen oder Brotgesichter mit Quark und Gemüse herstellen. Auch Kinderschminken darf nicht fehlen: die Schüler können sich Tiergesichter schminken lassen. Auch eine Apfel-Schälmaschine wird aufgebaut, an der die Kinder selbst Hand anlegen dürfen. Es gibt eine bunte Vielfalt an Angeboten rund um Sport, Mathematik, Ernährung und Lesen.

Martin Klein, Governor des ausrichtenden Rotary-Distrikts: „Als Vater von sieben Kindern weiß ich, wie wichtig es ist, die Kleinen aus ihrem Alltag herauszuholen und für Dinge zu begeistern, die für das spätere Leben unabdingbar sind: Bewegung und gute Ernährung, aber auch Lesen, Rechnen und Kreativität. Im Vordergrund stehen am Freitag jede Menge Spaß und natürlich die Tiere. Wir freuen uns, dass wir diesen Tag wieder im Zoo ausrichten können, und ich danke auch allen unseren engagierten Mitgliedern, die mit ihrem Einsatz für die Kinder diesen fröhlichen Tag überhaupt erst möglich machen.“

Zoo-Direktor Dr. Andreas Knieriem: „Der Zoo Berlin gehört zu den beliebtesten außerschulischen Lernorten Berlins. Als grüne Oase der City West bietet er die passende Kulisse für den Rotary-Kindertag. Als Botschafter ihrer Art schaffen unsere tierischen Bewohner durch Emotionen etwas, das Lehrbüchern nur schwer gelingt: Begeistern, Mitreißen und Sensibilisieren - für bedrohte Tiere, ihre natürlichen Lebensräume und ihren Schutz. Wir freuen uns jedes Jahr wieder, ein Teil dieser gelungenen Veranstaltung zu sein und hoffen, dass die Kinder viele schöne Erinnerungen und Impulse mit in ihren Alltag nehmen werden. “

Der Kindertag wird seit 2012 von den Rotary Clubs in und um Berlin organisiert. Neben dem eigentlichen Event spenden die Mitglieder auch jedes Jahr rund 5.000 Bücher für über 200 Schulklassen.

Termin: Freitag, 24.06.2022, 9:00 Uhr, Eingang Löwentor (Hardenbergplatz), 10787 Berlin                                                                                                
 
Über Rotary:
Die weltumspannende Organisation Rotary International ist in nahezu allen Ländern vertreten und hat 1,2 Mio. Mitglieder, die in mehr als 35.000 Rotary Clubs in über 200 Ländern und Regionen organisiert sind. In einer Kombination aus Geselligkeit und gesellschaftlichem Engagement sind in Deutschland 51.000 Mitglieder aus verschiedenen Branchen und Führungspositionen in 15 Distrikten organisiert. Zu der Vereinigung gehören die Organisationen Rotaract für junge Erwachsene ab 18 Jahren sowie Interact für Jugendliche ab 12. www.rotary.de // www.rotary-kindertag.de