Art Dinner 2022 im Zeichen des Neuanfangs unter Schirmherrschaft von Franziska Giffey

Berlin, 27. April 2022 – Nach über zwei Jahren Corona-Pause gibt es jetzt wieder ein Art Dinner. Die Bürgerstiftung präsentiert am 06. Mai 2022 in der Mercedes-Welt am Salzufer mehr als 40 Auktionstitel mit Kunstwerken und einmaligen Gelegenheiten. Auktionator wird wie in den vergangenen Jahren Kilian Jay von Seldeneck sein. Erwartet werden 400 geladene Gäste, der Erlös des Abends kommt Projekten der Bürgerstiftung zugute und wird zudem neue, dringend notwendige Projekte erst ermöglichen. So profitieren mehr als 10.000 Berliner Kinder und Jugendliche, aber auch ältere Menschen von der Veranstaltung.

Vera Gäde-Butzlaff, die Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung: „Ich lade alle zu einem Neuanfang ein, bei dem das Wir im Mittelpunkt steht, und bei dem man spürt, dass wir gemeinsam und mit Freude viel mehr erreichen können als allein. Genau dafür steht das Art Dinner: Gemeinsam Kunst zu genießen, sich an ihr zu erfreuen und dabei auch noch Gutes zu tun.“

Schirmherrin der Veranstaltung ist Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin: „Alles, was hier unter den Hammer kommt, fördert Begegnung zwischen Menschen und hilft ganz konkret. Insbesondere Kindern und Jugendlichen, aber auch Älteren, wie zum Beispiel mit dem tollen Projekt der Lese-Besuche. Das Art Dinner ist eine wahre Erfolgsgeschichte, und es war für mich gar keine Frage, dass ich dafür die Schirmherrschaft übernehme.“

Die Live-Auktion umfasst eine große Vielfalt an Kunst. Versteigert werden Arbeiten von renommierten Künstler*innen wie z.B. dem international bekannten Maler Aldo Cristofaro oder auch Christopher Lehmpfuhl, dessen farbgewaltige Bilder europaweit in Museen und Ausstellungen hängen. Weitere besondere Künstler*innen sind Cornelia Schleime, die den Hannah-Höch Preis für ihr Lebenswerk erhielt, sowie Michael von Hassel, der seine preisgekrönte Fotokunst für den guten Zweck in die Versteigerung gibt. Ebenfalls mit dabei ist in diesem Jahr mit El Bocho der aktuell bekannteste und aktivste Street Art Künstler aus Berlin.

Über die Kunst hinaus werden immaterielle Lose geboten, wie beispielsweise ein Hauskonzert der Deutschen Oper. Des Weiteren können während des Dinners ausgewählte Werke und Erlebnisse in einer stillen Auktion per Höchstgebot erworben werden.

 

Über die Bürgerstiftung Berlin

Die Bürgerstiftung Berlin führt eine stetig wachsende Gruppe engagierter Menschen zusammen, die sich in ihrer Nachbarschaft mit Zeit, Ideen und finanzieller Unterstützung einbringen. 500 ehrenamtliche Patinnen und Paten sind einmal wöchentlich in den Schulen und Kitas der Stadt aktiv. Dabei wecken und erhalten sie die Begeisterung für das Lesen, die Naturwissenschaften oder die Umwelt. Seit zwei Jahren bringt die Bürgerstiftung z.B. alte und junge Lesebegeisterte im Projekt „LeseBesuch“ zusammen. Ehrenamtliche lesen dabei Senioren in Berliner Einrichtungen vor. Auch durch die Verteilung von über 30.000 Warnwesten für Schulanfänger sowie verschiedene kulturelle Veranstaltungen hat die Bürgerstiftung bereits auf sich aufmerksam gemacht. Die Bürgerstiftung lädt Privatpersonen und Unternehmen ein, sich gemeinsam für positive Veränderungen in der Gesellschaft einzusetzen. Weitere Informationen unter buergerstiftung-berlin.de.

 

 

Wichtiges zum ART DINNER 2022 in Stichworten:

 

ART DINNER 2022 – Einladung und Katalog zur Auktion:

https://www.artdinner.berlin/

 

Die gedruckte Fassung des Katalogs ist zu bestellen bei

 

Presse-Akkreditierungen zum Empfang des ART DINNER 2022:

Bitte wenden Sie sich direkt an Alexandra Schilling

 

Alexandra Schilling, Presse
Bürgerstiftung Berlin

Schillerstraße 59, 10627 Berlin

Mobil: 0159 – 016 19 734

E-Mail: